Das Helmholtz-Gymnasium bietet seinen Schülerinnen und Schülern auch im Bereich der Naturwissenschaften vielfältige Angebote zur Förderung und Forderung.

Dabei versuchen wir ein möglichst breites Spektrum an Möglichkeiten anzubieten, z.B.:

 

Wettbewerbe

Informatik-Biber (www.informatik-biber.de/)

Mathematik-Olympiade (www.mathematik-olympiaden.de/)

Dechemax (www.dechemax.de/)

bio-logisch (www.bio-logisch-nrw.de/)

Jugend forscht (www.jugend-forscht.de/)

Schüler experimentieren (www.jugend-forscht.de/teilnahme/alterssparten/schueler-experimentieren.html)

MNU Bundesweiter Wettbewerb Physik(www.mnu.de/wettbewerbe#physikwettbewerb)

u.a.

 

Schulinterne Workshops

Jahrgangsstufe 5 - Der Tote vom Stauteich 1

Dies ist ein neues Format, erfreute sich aber schon beim ersten Durchlauf großer Beliebtheit und wird in Zukunft auch auf andere Jahrgangsstufen ausgeweitet.

 

Labortage in der Sekundarstufe I

In den Jahrgangsstufen 5, 6, 7 und 8 finden in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie und Physik Labortage statt. Innerhalb der Klassen hat der jeweilige Fachlehrer zusammen mit den Schülern Gelegenheit, an einem Schultag ein Thema, neue Materialien oder Medien umfassend und praxisnah zu behandeln.

Weitere Informationen zu den Labortagen finden sie hier.