1. Erprobungsstufe: Wangerooge-Fahrt 
 
Seit vielen Jahren fahren die Schülerinnen und Schüler unserer Erprobungsstufe entweder in der 5. oder in der 6. Klasse  ins Schullandheim der Gutenberg- und Bosseschule nach Wangerooge. Der regelmäßige Aufenthalt unserer Klassen in diesem Heim wurde gesichert durch den Beitritt des Freundeskreises des Helmholtz-Gymnasiums zum Inselverein, dem Träger des Heimes. In diesem Freundeskreis sind Eltern, Ehemalige und Lehrer bei einem Jahresbeitrag von mindestens 10 Euro zusammengeschlossen. 
Pädagogische Ziele des Schullandheimaufenthaltes :
  • Intensives gegenseitiges Kennenlernen von Schülern und Lehrern
  • Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Bewusstmachung verschiedener Wege und Formen des Unterrichts
2. Mittelstufenfahrten
 
Eine Erlebnispädagogische Fahrt erfolgt in der Jahrgangsstufe 7 oder 8.
 
3. Fahrten in der Oberstufe
 
a) Am Anfang der Jahrgangsstufe 10 führen wir eine Methodenfahrt durch. 
 
b) Zur Vertiefung und Bereicherung des im Unterricht Erarbeiteten findet in der Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 12 und 13) eine einwöchige leistungskursbezogene Studienfahrt statt.
 
 
4. Schüleraustausch