Labortage (JG 5/6/7/8)

In unserem Schulprogramm wurde für den mathematischen und naturwissenschaftlichen Bereich festgeschrieben, dass „verbindliche Experimental-Praktika in begrenztem Zeitraum als Unterrichtsersatz [...]“ stattfinden sollen (vgl. Schulprogramm des Helmholtz-Gymnasiums Bielefeld. Dezember 2000. , Kapitel 5.2.4. 16.10.2005.) So erhalten die jeweiligen Klassen vier Tage zur Verfügung gestellt, in denen die Schüler im Klassenverband in Mathematik und den Naturwissenschaften kleinere vorbereitete Aufgaben selbstständig durchführen. Diese Aufgaben, aber auch Arbeitsmethoden und Materialien sind aus dem Unterricht erwachsen oder sollten zu einem späteren Zeitpunkt wieder in den Unterricht eingebunden werden. 

Ein Labortag findet jeweils in den folgenden Fächern statt:

Innerhalb der Klassen hat der jeweilige Fachlehrer zusammen mit den Schülern Gelegenheit, an einem Schultag ein Thema, neue Materialien oder Medien umfassender zu behandeln. 

 

Die Rückmeldungen von Lehrern, Schülern, aber auch Eltern sind insgesamt sehr positiv. Die Labortage haben sich als wertvoll erwiesen, da