Förderverein

Bild: Logo Helmholtz Gymnasium Freundeskreis e.V.

Freundeskreis Helmholtz - Gymnasium e.V.
Im Jahre 1980 hervorgegangen aus dem Verein Wanderhütte e.V. von 1921


Schön, dass Sie sich für uns interessieren: Der Freundeskreis Helmholtz-Gymnasium blickt auf eine lange Tradition zurück und unterstützt die Arbeit am Helmholtz-Gymnasium in vielfältiger Form.

 

vom Freundeskreis: Gerd Kranzmann, Britta Urban, Rainer Menze und Andrea Niekamp

 

Formulare für die Beitrittserklärung gibt es im Sekretariat oder hier als Download.

Fotos von den letzten Anschaffungen durch Gelder des Fördervereins finden Sie auf der Seite Anschaffungen.

Eine zentrale Rolle in unserer Geschichte nimmt die sogenannte Wanderhütte ein.

Die Satzung des Vereins finden Sie hier.



Spendenkonto:


Sparkasse Bielefeld

IBAN: DE69 4805 0161 0061 0135 95

BIC: SPBIDE3BXXX



Eine Spendenbescheinigung wird unverzüglich nach Überweisung zugestellt!

 

Unterstützen Sie den Freundeskreis auch durch den Kauf des Helmholtz-Kalenders bzw. der Meistermappe, die unser Kunstkollege Armin Lindemann mit 12 Motiven im Bauhausstil angefertigt hat. Beide sind im Sekretariat erhältlich (siehe auch Seite "Anschaffungen").

  

 

 

 

Frau Urban und Frau Aach vom Freundeskreis am Stand des FHG am Tag der offenen Tür 2016. Besuchen Sie unseren Informationsstand bei Schulveranstaltungen oder nehmen Sie an unserer Jahreshauptversammlung teil (nächster Termin: 02.03.2017, Einladung folgt). Vielleicht entschließen Sie sich ja, sich als passives oder aktives Mitglied in unserem Verein zu engagieren und so das Schulleben Ihrer Kinder positiv mitzugestalten.

Bei Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns eine E-Mail: freundeskreis@helmholtz-bi.de

 

EINLADUNG HAUPTVERSAMMLUNG

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer nächsten Hauptversammlung am 2. März 2017 um 18 Uhr in Raum 405 des Helmholtz-Gymnasiums.
Die schriftliche Einladung mit der Tagesordnung, sowie einer Auflistung der Anschaffungen 2016, finden Sie hier als pdf.

Der Freundeskreis unserer Schule lebt vom Engagement der Eltern – über Ihr Kommen zu unserer Sitzung würden wir uns deshalb sehr freuen.
HERZLICHE EINLADUNG!