Volleyball und Beachvolleyball am Helmholtz-Gymnasium Bielefeld

 

 

2016

 

Kleines Team mit großem Erfolg – Volleyballteam wird Stadtmeister (Mädchen WK IV)

Am Mittwoch den 30.11.2016 bezwangen unsere Mädchen sowohl das Ausrichterteam des Gymnasium Heepens sowie das Max-Planck-Gymnasium. Beide Spiele wurden souveränen mit 2:0 gewonnen. Trainerin Anne Horstmann ist hocherfreut. Wir gratulieren den Sechstklässlerinnen.

Marina Jakovljevic, Michelle Timp und SaraGlavonijc

 

Helmholtz- Gymnasium: 3. Platz bei den Beachvolleyball-Stadtmeisterschaften

12.05.2016, ein zum Vergleich mit dem Vorjahr junges Team zeigte gegen die starke Konkurrenz des Gymnasiums Heepen (1. Platz) und des Hans-Ehrenberg Gymnasiums (2. Platz) eine hervorragende Leistung.

Am Ende hat es, trotz des intensiven Trainings im Wiesenbad, leider nur zum 3. Platz (von insgesamt 5 Mannschaften) gereicht. Wir gratulieren allen Teams.

 

Hagen Thenhausen, Julia Sander, Finn Gartemann, Carla Butz, Max Eckert, Elkin Kutluer, Felix Arndt, Desteny Agwunech (nicht abgebildet)

Beim Training im Wiesenbad

 

2015

 

Vize-Stadtmeistertitel im Volleyball in der WK I (07.12.2015)

von links: Joschua Rosenkranz, Benedikt Pytlik, Julias Buth, Niclas Niedermark, Till Zerban, Stafan Diesel (Betreuer)

In der Vorrunde trafen wir auf zwei absolut gleichwertige Gegner. Dementsprechend knapp fielen auch die Spiele aus. Wir verloren mit 1:2 gegen die Bodelschwinghschen Schulen, die wiederum ebenso eng gegen die Mannschaft der Martin-Niemöller-Gesamtschule unterlag. Durch ein drittes 2:1, diesmal zu unseren Gunsten hatten alle drei Mannschaften einen Sieg und 3:3 Sätze vorzuweisen. Durch die besseren Ballpunkte zogen wir glücklich ins Finale.
Dort erwartete uns die Hans-Ehrenberg-Schule. Die hatte alle Gruppenspiele deutlich gewonnen und startete somit als Favorit ins letzte Spiel des Tages. Dieser Rolle wurden sie im ersten Satz gerecht, wobei wir auch agierten wie der Hase vor der Schlange. Im zweiten Satz konnten wir uns überraschend steigern; so sehr, dass wir die Favoriten überrumpelten und knapp den Entscheidungssatz erzwingen konnten. Hier zeigten die Schüler der Hans-Ehrenberg-Schule dann deutlich, dass sie sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen würden und wurden verdient Stadtmeister. Herzlichen Glückwunsch dafür!
Und herzlichen Glückwunsch an unsere Spieler, die ein super Turnier gespielt und mit dem zweiten Platz einen tollen Erfolg errungen haben.
 

Doppelter Stadtmeistertitel im Volleyball in der WK IV (20.11.2015)

 

von links oben: Betreuer Stefan Diesel, Mirko Skotzke, Finn Prasse, Hauke Goss, Matthias Weigt, Betreuer Tobias Borgstädt

Heute sind vier Schülerinnen und vier Schüler mit der Bahn zur Almhalle gereist, um an der Stadtmeisterschaft im Volleyball teilzunehmen. Die Konkurrenz bestand in beiden Wettkämpfen aus jeweils zwei Mannschaften der Juniorvolleyballhochburg Max-Planck-Gymnasium (MPG).

Die Mädchen konnten sich in beiden Spielen deutlich gegen die Gegenspielerinnen durchsetzen (2:0, 2:0) und gewannen verdient den Stadtmeistertitel.

Die Jungs trafen auf größere Gegenwehr: Die erste Mannschaft des MPG konnte zwar noch mit 2:0 besiegt werden, jedoch musste man sich in einem hochklassigen Spiel gegen die Zweitvertretung 1:2 geschlagen geben. Durch einen für uns glücklichen Ausgang des MPG-internen Duells konnten wir durch das bessere Satzverhältnis denkbar knapp den Stadtmeistertitel für uns beanspruchen.

 

Beide Mannschaften des Helmholtz’ haben super gespielt und sich stets fair verhalten. Ebenso muss die gelungene Organisation und die große Fairness von Seiten des Max-Planck-Gymnasiums hervorgehoben werden. Solche Wettkämpfe kann man sich nur wünschen.

 

Stefan Diesel

 

2014

Beachvolleyball Stadtmeisterschaften 2014

Unser Helmholtz - Beachvolleyballteam hat am Mittwoch, 30.4.2014 bei den Stadtmeisterschaften gegen eine starke Konkurrenz einen erfreulichen 4. Platz belegen können.

Herzlichen Glückwunsch!