Helmholtz Gymnasium Bielefeld

Unterrichtsvorhaben für die Klasse 6

(Gru, Red, Est, Leh, Rxe, Ost)                          Stand: Mai 2016

Allgemeine Hinweise:

-          In der sechsten Klasse werden drei Klassenarbeiten im ersten Halbjahr und drei im zweiten Halbjahr geschrieben.

-          Phänomene der Rechtschreibung sollten integrativ vertieft werden (DB, Kap. 14).

-          Das Führen eines Regelheftes mit den Bereichen Rechtschreibung, Grammatik, Literatur, Schreiben hat sich als sinnvoll erwiesen.

-          Als Intensivkurse im Jahrgang 6 existieren aktuell ein Kurs zur Rechtschreibförderung und ein Kurs zum Texte verfassen und dem Grammatiktraining. Bitte informieren Sie sich zu Schuljahresbeginn, wie viele Kurse eingerichtet werden können.  

 

Sprechen und Zuhören

Schreiben

Lesen

Reflexion über Sprache

Methoden

Medien

 

UV:  Was ist passiert? - Berichten (DB, Kap. 3)

 

 

 Evtl. Verknüpfung mit der Klassenfahrt denkbar, z.B. Erstellen einer Wandzeitung

1,2,3,4,9,10

 

1,3,6

1,3,4

7, 11-14

Mindmapping,

Texte gliedern, Überschriften finden

 

Empfohlen: Aufgabentyp 2: Sachlich berichten und beschreiben: a) auf der Basis von Material; b) auf der Basis von Beobachtungen

             

 

 

UV: Grammatiktraining – Sätze und Satzglieder (DB, Kap. 13)

 

 

1,9

 

 

5,9,10,11-14

 

 

Empfohlen: Aufgabentyp 5: Einen Text nach vorgegebenen Kriterien überarbeiten

           

 

 

UV: Lesen – Umgang mit Texten anhand von Lügengeschichten, Sagen oder Fabeln

Kaum zu glauben! – Lügengeschichten lesen und verstehen (DB, Kap. 5)

Helden, Zauberinnen, Ungeheuer – Sagen untersuchen und erzählen (DB, Kap. 6)

Tiere, die wie Menschen handeln – Fabeln lesen und verfassen (DB, Kap. 7)

 

1,6,9,11

1,2,6,7

1,2,6,7,8,11

1,2,7,8, 11-14

 

Internetrecherche

Empfohlen: Aufgabentyp 1: Erzählen: b) auf der Basis von Materialien oder Mustern

Oder Aufgabentyp 6: Texte nach einfachen Textmustern verfassen, fortsetzen oder umschreiben

             

 

 

UV: Strittige Themen in der Diskussion – Argumentieren und überzeugen (DB, Kap. 2)

 

1,5,6,7,8,9,10,13

1,4,5,9

1

1,2,7,8, 11-14

Diskussionsformen kennenlernen;

Rollenspiele

 

Empfohlen: Aufgabentyp 3: Zu einem im Unterricht thematisierten Sachverhalt begründet Stellung nehmen

           

 

 

UV: Wir lesen einen Jugendroman und besprechen seine Verfilmung

z.B. Emil und die Detektive (DB, Kap. 11)

 

Empfehlungen:

Preußler: Krabbat

Sachar: Löcher

Ende: Momo

Dahl: Hexen hexen

1,6,9,11,13

1,2,3,4,6,7

 

1,3,2,5,6,7,8,10,11

1,2,6,7, 11-14

Mappengestaltung (Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Überschriften etc.) am Beispiel eines Lesebegleiters

Internetrecherche,

audiovisuelle Medien analysieren (Bildausschnitte, Aufbau und Handlung von Filmen)

Empfohlen: Aufgabentyp 6: Texte nach einfachen Textmustern verfassen, fortsetzen oder umschreiben

Oder Aufgabentyp 1b) auf der Basis von Materialien oder Mustern

           

 

 

UV: Naturbilder – Gedichte verstehen und gestalten (DB, Kap. 8)

 

Projektidee: einen lyrischen Kalender oder Gedichtband gestalten

1,6,9,11,12

6,7,8

1,6,7,9,11

1,2,6, 11-14

Talking to the Text

 

Empfohlen: Aufgabentyp 4: a) einen Sachtext oder literarischen Text mithilfe von Fragen untersuchen; b) durch Fragen bz. Aufgaben geleitet: aus kontinuierlichen und/ oder diskontinuierlichen Texten Informationen ermitteln, die Informationen miteinander vergleichen und daraus Schlüsse ziehen