Helmholtz Gymnasium Bielefeld

Unterrichtsvorhaben für die Klasse 5

(Est, Leh, Rxe, Ost)                              Stand: Mai 2016

Allgemeine Hinweise:

-          In der fünften Klasse werden drei Klassenarbeiten im ersten Halbjahr und drei im zweiten Halbjahr geschrieben.

-          Die Rechtschreibung muss integrativ das gesamte Schuljahr über unterrichtet werden. Eine explizite Rechtschreibstunde (fünfte Deutschstunde in der Woche) wird es nur für den Zeitraum bis zu den Herbstferien geben. Diese Zeit sollte dafür genutzt werden, Grundlagen wie z.B. die Strategien zu wiederholen. Im Anschluss sollten die UVs mit einem spezifischen Vertiefungsschwerpunkt versehen sein. Beispiel: 1. UV – Schwingen, Groß- und Kleinschreibung; 2. UV – Zerlegen, Verlängern; 3. UV – Ableiten; 4. UV – Merkwörter; 5. UV – S-Laut; 6. UV – I-Laut, Dehnungs-h.

Achtung: Das DB arbeitet nicht mit dem ReLv-Vokabular, gibt aber im Kapitel 14.1. vergleichbare „Tipps“. Material zu ReLv findet sich im Fachschaftsschrank.

-          Das Fach Deutsch ist das Begleitfach für den Medientag Modul 2: WORD Grundlagen, z.B. einen argumentativen Brief oder eine Beschreibung oder ein Inhaltsverzeichnis für einen Lesebegleiter am PC verfassen.

-          Das Führen eines Regelheftes mit den Bereichen Rechtschreibung, Grammatik, Literatur, Schreiben hat sich als sinnvoll erwiesen.

-          Der Intensivkurs im Jahrgang 5 widmet sich der Vertiefung von Rechtschreibkompetenzen. Außerdem existiert ein Kurs zur Leseförderung.   

 

Sprechen und Zuhören

Schreiben

Lesen

Reflexion über Sprache

Methoden

Medien

 

UV:  Das glaubst du nicht! - Spannend erzählen (DB, Kap. 3)

 

 

Besonders das Erzählen zu Bildern hilft den SuS ihre Texte zu strukturieren.

 

Wiederholung der wörtlichen Rede

 

Sollte es sich bei diesem UV um das erste UV im Schuljahr handeln, bietet es sich an, Verknüpfungen zum ersten Lehrbuchkapitel „In unserer neuen Schule“ herzustellen und Schreibanlässe, Bildergeschichten zum Gegenstand „Schule“ zu bearbeiten.

1,2,9,10,11

 

1,2,6,7

1,11

7,8,11-14

Mindmapping,

Texte gliedern, Überschriften finden,

Textüberarbeitung (DB, Kap. 15.3)

 

Empfohlen: Aufgabentyp 1: Erzählen: a) Erlebtes, Erfahrenes, Erdachtes; b) auf der Basis von Materialien oder Mustern

             

 

 

UV: Grammatiktraining – Wörter und Wortarten (DB, Kap. 12)

 

Groß- und Kleinschreibung im Zusammenspiel mit den Nomen thematisieren (DB, S. 295-298)

 

1,9

 

 

3,4,6,9,10,11-14

 

 

Empfohlen: Aufgabentyp 5: Einen Text nach vorgegebenen Kriterien überarbeiten

           

 

 

UV: Tiere als Freunde – Beschreiben (DB, Kap. 4)

Die im Buch thematisierte Vorgangsbeschreibung wird in Klasse 7 zweimal aufgenommen (Passiveinführung, Adverbialsätze) und kann hier entfallen.

1,2,3,4,9,10

1,3,6

1,2,3,4

7,8,11-14

Mindmapping,

Texte gliedern

 

Empfohlen: Aufgabentyp 2: Sachlich berichten und beschreiben: a) auf der Basis von Material; b) auf der Basis von Beobachtungen

             

 

 

UV: Meinungen vertreten – Gespräche untersuchen (DB, Kap. 2)

Auch dieses UV bietet sich als erstes UV im Schuljahr an, da inhaltlich im entsprechenden Lehrbuchkapitel Klassengespräche und Erzählungen zu Schulsituationen thematisiert werden.

Als Textsorte entsteht ein argumentativer Brief.   

1,5,6,7,8,9,10,13

1,4,5,9

1

1,2,7,8,11-14

Diskussionsformen kennenlernen;

Rollenspiele

 

Empfohlen: Aufgabentyp 3: Zu einem im Unterricht thematisierten Sachverhalt begründet Stellung nehmen

           

 

 

UV: Wir lesen einen Jugendroman!

 

Jugenbuchvorstellungen und den Umgang mit einer Bibliothek thematisiert das Kapitel 7 des DBs.

 

Empfehlungen:

Andreas Steinhöfel: Rico, Oskar und die Tieferschatten

 Victor Caspak und Ives Lannois: Die Kurzhosengang

Andreas Schlüter: Level 4 – Die Stadt der Kinder

Steinar Sörlle: Die Nacht, als keiner schlief

1,6,9,11,13

1,2,3,4,6,7

 

1,2,3,6,7,8,10,11

1,2,6,7,11-14

Mappengestaltung (Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Überschriften etc.) am Beispiel eines Lesebegleiters

 

Empfohlen: Aufgabentyp 6: Texte nach einfachen Textmustern verfassen, fortsetzen oder umschreiben

           

 

 

UV: Beeindruckende Welten – Sachtexte untersuchen (DB, Kap. 10)

 

Achtung: Das DB arbeitet hier sehr viel ausführlicher an der Einführung der Satzglieder als im entsprechenden Kapitel des Buches für Klasse 6.

1,4,9,10

1,3,6,8

1,2,3,4

7,11-14

Markiermethoden

Lesetechniken

Mindmapping

Texte strukturieren

Internetrecherche

Empfohlen: Aufgabentyp 4: a) einen Sachtext oder literarischen Text mithilfe von Fragen untersuchen; b) durch Fragen bz. Aufgaben geleitet: aus kontinuierlichen und/ oder diskontinuierlichen Texten Informationen ermitteln, die Informationen miteinander vergleichen und daraus Schlüsse ziehen

 

           

 

 

UV: Grammatiktraining – Satzglieder bestimmen (DB, Kap. 13.1)

 

Achtung: Das DB arbeitet hier sehr viel ausführlicher an der Einführung der Satzglieder als im entsprechenden Kapitel des Buches für Klasse 6.

1,9

 

 

5,9,10,11-14

 

 

Empfohlen: ohne Klassenarbeit, Vorgriff auf Klasse 6 (für die neueinsetzende zweite Fremdsprache)